Beitragsseiten

Standardmäßig sollte die Neigung der Laderampe um die 20 % liegen und 25 % nicht übersteigen

Welche Rampen - Neigung maximal möglich ist gibt uns das kritischste Transportgut vor.

Es gibt eine ganze Reihe von Waren welche eine Schräglage nicht vertragen jedoch der Knick in der Ladeauffahrt kein Problem darstellt. Als Beispiele seinen hier die Teiglinge der Bäckereien genannt, weil die zusammenkleben und unbrauchbar werden können, wenn diese bei Verwendung einer zu steilen Rampen verrutschen. Und auch bei einem Partyservice besteht diese Rutschgefahr. Da werden ja meist fertig garnierte Teller und Platten transportiert. Auch kopflastiges, hohes Transportgut kann bei einer zu steilen Laderampe zu kippen drohen.

Dagegen ist eine steilere Ladeauffahrt für ein Quad oder eine Enduro kein Problem. Bei einem Sackwagen spielt da dann auch nur das Gewicht der Ladung eine Rolle, wobei allerdings zu bedenken ist, dass man auf einer steileren Rampe auch leichter ausrutschen kann.

Beim Behindertentransport ist da besondere Vorsicht geboten weil der Rollstuhl, samt Insassen, nach hinten weg kippen kann wenn die Rollstuhlrampe zu stark geneigt ist. Insbesondere wenn der Rollifahrer rückwärts fahrend bremst.

Zur Erinnerung:

20 % Steigung bedeutet 20 cm Höhengewinn auf 100 cm, also einen Meter waagrechte Länge. Die Länge der Rampe ist, gemäß Pythagoras entsprechend länger.

 

Die Steigung der Rampe im Überblick

Rampenlänge
in cm
Ladekantenhöhe des Fahrzeuges in cm
30 cm 40 cm 45 cm 50 cm 55 cm 60 cm 65 cm 70 cm 75 cm 80 cm 90 cm
200  15,1 % 20,3 % 23,0 % 25,9 % 28,7 % 31,5 % 34,4 % 37,4 % 40,4 % 43,6 % 50,4 %
210 14,4 % 19,4 % 22,0 % 24,5 % 27,2 % 29,8 % 32,5 % 35,4 % 38,2 % 41,2 % 47,4 %
220 13,7 % 18,5 % 20,9 % 23,3 % 25,9 % 28,3 % 30,8 % 33,4 % 36,2 % 29,0 % 44,8 %
230 13,2 % 17,6 % 20,0 % 22,2 % 24,6 % 27,0 % 29,4 % 31,9 % 34,4 % 37,1 % 42,5 %
240 12,6 % 16,9 % 19,0 % 21,2 % 23,4 % 25,8 % 28,1 % 30,4 % 32,9 % 35,4 % 40,5 %
250 12,1 % 16,2 % 18,3 % 20,3 % 22,5 % 24,7 % 26,8 % 29,2 % 31,3 % 33,8 % 38,6 %
260 11,5 % 15,5 % 17,6 % 19,6 % 21,6 % 23,6 % 25,8 % 27,9 % 30,2 % 32,3 % 36,9 %
270 11,2 % 14,9 % 16,9 % 18,9 % 20,9 % 22,7 % 24,7 % 26,8 % 28,8 % 31,0 % 35,4 %
280 10,8 % 14,4 % 16,4 % 18,2 % 20,0 % 22,0 % 23,8 % 25,8 % 27,7 % 29,8 % 33,9 %
300 10,0 % 13,5 % 15,1 % 16,9 % 18,7 % 20,3 % 22,1 % 24,0 % 25,8 % 27,7 % 31,4 %
320 9,4 % 12,6 % 14,2 % 15,8 % 17,4 % 19,0 % 20,7 % 22,3 % 24,2 % 25,8 % 29,3 %
325 9,2 % 12,4 % 14,0 % 15,6 % 17,0 % 17,7 % 20,3 % 22,0 % 23,6 % 25,4 % 28,8 %

 

Wenn eine in der Länge richtige Rampe nicht in Ihr Fahrzeug passt, weil die lichte Türhöhe zu gering ist oder auch eine Rampe mit 325 cm Länge zu kurz ist muß eine dreiteilige Rampe verwendet werden.
Die Maße Ihres Fahrzeuges können Sie in das "Tür-Maß-Blatt" eintragen. Dieses können Sie ausdrucken.

Die Abmessungen der gängigsten Laderampen finden Sie in der Rubrik "Technische Daten".

Wenn Sie sich nicht selber mit dem Detailwissen, welches erfoderlich ist um die richtige Laderampe für Ihren Bedarf auszuwählen, vertraut machen wollen, dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail.  Wir beraten Sie gerne, kompetent und unverbindlich.

 Weiter zur "Profirampen-Baureihe"

 

   
© Ladefix 2018 - Alle Rechte vorbehalten