Die dreiteilige Aluminiumrampe kommt zum Einsatzt wenn im Fahrzeug nicht ausreichend Platz für eine zweiteilige Faltrampe ist.

Bei der dreiteiligen Faltrame aus Alu wird zuerst die Rampe ganz normal ausgeklappt ...

LiK03 01LiK03 02LiK03 03

... und dann das dritte Rampen - Teil geöffnet.

Die dreiteilige Light - Rampe "LiK3" ist vergleichbar mit der Variante "ProK3" der Profi Rampen - Baureihe. Dreiteilige Alurampen werden verwendet wenn im Trägerfahrzeug die lichte Türhöhe für den Einbau einer ausreichend langen zweiteiligen Faltrampe zu gering ist und somit die maximal mögliche Länge der zweiteiligen Light Rampe zu kurz wäre und die Rampe dadurch zu steil würde.

Mit dem dritten Tafelteil "LiK3" wird aus der zweiteiligen "LIGHT" Aluminium - Faltrampe eine dreiteilige Faltrampe. Das dritte Tafelteil ist beweglich mit der zweiteiligen Basisrampe verbunden und leicht aus- und einklappbar. Die nun dreiteilige Faltrampe wird zunächst, genau wie die zweiteilige Faltrampe, ausgeklappt und dann wird das dritte Rampenteil geöffnet.

Das Tafelteil "LiK3" der LIGHT-Rampenbaureihe hat folgende Abmessungen und Belastbarkeiten:
  • Nutzbare Breite 80 cm und 100 cm
  • Länge 83 cm, 95,5 cm 108 cm und 120,5 cm (abhängig von der zweiteiligen Basisrampe)
  • Belastbarkeit 400 kg (abweichend "R")
 Mögliche Varianten sind:
  • Streckmetallauflage (Variante "R",Tragkraft 300 kg) anstatt Aluprofile (Variante "A").

Eine nachträgliche Montage des 3. Tafelteiles "LiK3" ist möglich. Dreiteilige Ladefix Light Faltrampen können nicht als Überladbrücke eingestzt werden. Sie sind also nicht freitragnd verwendbar.

 

Bitte klicken Sie auf eines der Bilder

Wie Sie sehen geht das auch im Winter.

Weiter zur "LIGHT" -Option Auflage "R" (Streckmetall)

   
© Ladefix 2018 - Alle Rechte vorbehalten